Seit 1996 im Feld der IT tätig grün­de­te Chris­ti­an im Alter von 19 Jah­ren sei­ne ers­te Fir­ma. Nach dem Stu­di­um der Thea­ter­wis­sen­schaft bei Prof. Dr. Susan­ne Vill in Bay­reuth hat er sich zwei Jah­re im Sozi­al­the­ra­peu­ti­schen Rol­len­spiel (STR) nach Adel­heid Stein aus­bil­den las­sen. Er grün­de­te 2017 die FTT Foren­sic Dis­co­very GmbH, die Buben­heim & Schu­mann PartG mit der Mar­ke Humæner­gy als Unter­neh­mens­be­ra­tung und ist seit 2020 Geschäfts­füh­rer der Del­ta­Peak GmbH. Auf die­se Wei­se ver­bin­det er die Welt der Infor­ma­ti­ons­tech­nik und Thea­ter­wis­sen­schaft fächer­über­grei­fend und ermög­licht ziel­füh­ren­de Lösun­gen mit einem Blick über den Tel­ler­rand. In sei­ner Frei­zeit ist er lei­den­schaft­li­cher Theater­schau­spieler und Tisch­rollen­spieler, Chor- und Opern­sän­ger sowie Kla­vier­spie­ler und Kom­po­nist. Sein Gesangs­leh­rer ist der Opern­sän­ger Oli­ver Pürck­hau­er. Als Kul­tur­re­zen­sent hat er 7 Jah­re beim Nord­baye­ri­schen Kurier gear­bei­tet. Er schafft neben­bei an sei­ner Pro­mo­ti­on. Wei­ter­hin enga­giert er sich in der Jugend­ar­beit im Rah­men von Humæner­gy. Es nimmt nicht wun­der, dass er sich auf der Kon­gress­büh­ne eben­so wohl fühlt, wie auch auf der Schau­büh­ne. Sein Traum besteht dar­in, Men­schen die Mög­lich­keit zu geben, ihr vol­les Poten­ti­al zu entfalten.

Ralph ist im Ideen­ge­schäft. Er gene­riert, rea­li­siert und kom­mu­ni­ziert Ideen als Pro­jekt­grün­der, Bera­ter, Autor und Spre­cher für Krea­ti­vi­tät und Kom­mu­ni­ka­ti­on. Er arbei­tet mitt­ler­wei­le an sei­nem vier­ten Start­up, hat rund drei­ßig Bücher ver­fasst und pro­du­ziert und arbei­tet mit Kon­zer­nen, Päd­ago­gen und Unter­neh­mern, bei denen sich Wirt­schaft, Kunst und Tech­no­lo­gie überschneiden.

Shahaf ist Start­up-Mana­ge­rin in Voll­zeit und hat mit mehr als 300 Star­tups aus 21 Län­dern auf der gan­zen Welt zusam­men­ge­ar­bei­tet. Sie ist Exper­tin für Star­tups in der Früh­pha­se, für Inku­ba­ti­ons- und Beschleu­ni­gungs­pro­gram­me und für Inno­va­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen mit nam­haf­ten Gäs­ten aus der IT-Branche.
Uns beglei­tet sie seit Janu­ar 2019, wo wir sie als Vize­prä­si­den­tin des Eilat-Hubs ken­nen­ler­nen durf­ten, des­sen Part­ner wir seit­dem sind. Ihren Bache­lor-Abschluss mit Schwer­punkt Wirt­schaft hat sie an der Ben-Gur­i­on-Uni­ver­si­tät des Negev erwor­ben, eine aka­de­mi­sche Insti­tu­ti­on im süd­li­chen Isra­el, deren Haupt­stand­ort in Be’er Sche­va ist.

Tim ist ein Gene­ra­list und Krea­tiv­kopf. Als Kame­ra­mann und pro­fes­sio­nel­ler Droh­nen­pi­lot und dank sei­nes breit­ge­fä­cher­ten Wis­sens unter­stützt er die FTT GmbH in der Con­tent Pro­duk­ti­on. Neben sei­ner Fil­me­ma­cher Lei­den­schaft wid­met er sich sei­nem Mas­ter­stu­di­um der Medi­en­kul­tur und der Thea­ter­päd­ago­gik. Als All­roun­der stellt er sich ger­ne Her­aus­for­de­run­gen und wirft sich ver­ant­wor­tungs­be­wusst in neue Projekte.

Als Lei­ter von Arie­li Ven­tures ist Or für die Schaf­fung der Wachs­tums- und Inves­ti­ti­ons­platt­for­men von Arie­li in der Früh­pha­se ver­ant­wort­lich, die Port­fo­li­os und Inves­ti­tio­nen mit hohem Eigen­ka­pi­tal gene­rie­ren. In Zusam­men­ar­beit mit füh­ren­den Fami­ly Offices, Ban­ken, Indus­trie­un­ter­neh­men, Regie­run­gen und aka­de­mi­schen Ein­rich­tun­gen zeich­net sich Or für den Auf­bau inno­va­ti­ver Inno­va­ti­ons­zen­tren und Öko­sys­te­me in Isra­el, den USA, Euro­pa und Chi­na in Berei­chen wie Agrar‑, Nahrungsmittel‑, Ozean‑, Wüsten‑, Klima‑, Bio- und Rei­se-Tech­no­lo­gie ver­ant­wort­lich. Or hat eine Aus­zeich­nung für her­vor­ra­gen­de Leis­tun­gen vom Ober­be­fehls­ha­ber der IDF für sei­nen Dienst in den Spe­zi­al­ein­hei­ten sowie einen B.A. (Cum Lau­de, Aus­zeich­nung für her­vor­ra­gen­de Stu­den­ten) in Elec­tro­nic Busi­ness Manage­ment von der Domi­ni­can Uni­ver­si­ty of Cali­for­nia und einen M.A. in Kon­flikt­ma­nage­ment und ‑lösung von der Ben Gur­i­on Uni­ver­si­ty, Isra­el. Uns beglei­tet er seit Janu­ar 2019 bei kom­ple­xen stra­te­gi­schen Ent­schei­dun­gen, wo wir ihn als Prä­si­den­ten des Eilat-Hubs ken­nen­ler­nen durf­ten, des­sen Part­ner wir seit­dem sind.

Als Audio­pro­du­zent berei­chert Max das Team durch sei­ne geschul­ten Ohren und Fähig­kei­ten der digi­ta­len Sound- und Musik­pro­duk­ti­on. Dabei beweist Max sei­ne Prä­zi­si­on nicht nur beim Ein­stel­len der Equa­li­zer, son­dern auch in sei­nen medi­en­ana­ly­ti­schen Fähig­kei­ten, wel­che er in sei­nem Bache­lor­stu­di­um der Medi­en­wis­sen­schaft und Medi­en­pra­xis unter Beweis stell­te. Außer­dem kon­zi­pier­te Max Work­shops zum agi­len Arbei­ten und Krea­tiv­tech­ni­ken an der Uni Bay­reuth. Dabei wird der Arbeits­platz allein durch Maxs far­ben­fro­he Out­fits zu einem bun­ten Ort. Abseits davon pflegt Max einen nach­hal­ti­gen Lebens­stil und berei­chert jede Küche mit sei­nen vega­nen Rezepten.

Moritz hat­te schon vor sei­nem Abitur in 2018 die Lie­be an der Psy­cho­lo­gie entdeckt.
Daher begann er im glei­chen Jahr noch sein Stu­di­um mit hohem Erfolg und hat bereits wäh­rend des Bache­lors als Co-Autor an psy­cho­lo­gi­schen Ver­öf­fent­li­chun­gen mitgewirkt.

Den FTT unter­stützt er mit sei­ner psy­cho­lo­gi­schen Exper­ti­se, die er wei­ter aus­baut und mit der Ana­ly­se der Fir­men­pro­zes­se, denen er stehts mit einem kri­ti­schen Blick, aber einer kon­struk­ti­ven Her­an­ge­hens­wei­se gegen­über steht. Auch unter­stützt er durch die Eva­lutati­on der Mit­ar­bei­ter und Aus­zu­bil­den­den, bei der er, auf­grund sei­ner dif­fe­ren­ti­al­psy­chol­gi­schen Kennt­nis­se, eine prä­zi­se und wis­sen­schaft­lich fun­dier­te Aus­wer­tung geben kann.

FTT Forensic Discovery GmbH
Dammwäldchen 3, 95444 Bayreuth

Telefon: +49 921 730 88 70 
Telefax: +49 921 730 88 68

Amtsgericht Bayreuth, HRB 6659
FTT Forensic Discovery GmbH
Dammwäldchen 3, 95444 Bayreuth

Telefon: +49 921 730 88 70 
Telefax: +49 921 730 88 68

Amtsgericht Bayreuth, HRB 6659
© 2022 Forensic Discovery GmbH
magnifiercrossmenu